Eingewöhnung

Mit der Eingewöhnung in die Kita beginnt für die Kinder ein neuer Abschnitt, eine Zeit des Entdeckens. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Team erleichtert dem Kind den Übergang von der Familie in den Kitaalltag. Es erfordert ein planvolles Vorgehen, viele Absprachen zwischen Eltern und uns. Um Kindern und Eltern ein positives Ankommen in unserer Kita zu ermöglichen haben wir ein Eingewöhnungskonzept entwickelt.

Schritt für Schritt

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt mit der Kitazeit. Eltern und Kinder treffen auf Neues, neue Kinder, unterschiedliche Tagesabläufe und Räumlichkeiten. Die Erzieherin nimmt nun eine wichtige Rolle im Leben des Kindes ein. Damit diese aufregende und spannende Zeit gelingt, bekommen alle Eltern ein Eingewöhnungskonzept ausgehändigt. Die dreiwöchige Eingewöhnungszeit ist für alle Eltern bindend.

In der ersten Woche ist es für die Kinder wichtig mit einer vertrauten Person erste Eindrücke des Kitaalltags zu sammeln. Mit einer vertrauten Person (Mutter, Vater oder auch Oma) kann das Kind sicher und gestärkt die Kita entdecken. Die Eltern sind in der ersten Woche die Begleiter und Ansprechpartner des Kindes. Das Team nimmt eine beobachtende Rolle ein.

In der zweiten Woche lernt das Kind sich langsam allein in der Kita zu orientieren und sich für einen gewissen Zeitraum zu verabschieden. Die Verabschiedung als tägliches Ritual nimmt einen wichtigen Stellenwert für das Kind ein. Hier übernimmt jetzt auch das Team eine wichtige Rolle. Wir bieten bewusst keine Bezugserzieherin an, da unsere Erfahrung uns gezeigt hat, das jedes Kind eigene Prioritäten setzt und „seine“ Erzieherin selbst bestimmt.

In der dritten Woche sollte das Kind so viel Vertrauen zu uns gefasst haben, dass es einen Teil des Tages mit uns verbringen möchte. Schritt für Schritt nähern wir uns der benötigten Betreuungszeit an. Das Kind lernt, den kompletten Kitaalltag zu bewältigen.

Die Eingewöhnung ist gelungen weil…
• ich weiß, dass meine Mama und mein Papa mich nach der vereinbarten Zeit wieder abholen.
• ich Vertrauen zu den ErzieherInnen habe.
• ich Interesse an anderen Kindern habe.